Mittwoch, 13.06.2018

12:00 - 14:00

Kleiner Saal

Nukleus Kardiale Dysfunktion in Sepsis und Schock - welche Grenzen müssen überwunden werden?

Moderation: M. Buerke, Siegen; A. Geppert, Wien/A

12:00
Septische Kardiomyopathie - quo vadis?
 

K. Werdan, Halle (Saale)

12:20
Vasopressor oder Inotropika-Support?
 

M. Janusch, Siegen

12:40
Mechanische Unterstützung - welche Evidenz gibt es?
 

A. Geppert, Wien/A

13:00
Welche Ziel- und Messwerte sind sinnvoll?
 

H. Ebelt, Erfurt

Zurück